Zwei Huttwiler Medaillengewinner an der Nacht-OL-Meisterschaft

Im Hürnberg bei Konolfingen fanden die ersten nationalen Titelwettkämpfe für die Orientierungsläufer statt. Im Nacht-OL ergatterten sich zwei Huttwiler Nachtschwärmer die ersten Medaillen der Saison.

Unsere beiden Medaillengewinner der NOM: Anna Müller-Strub und Lukas Müller

Im Hürnberg bei Konolfingen fanden die ersten nationalen Titelwettkämpfe für die Orientierungsläufer statt. Im Nacht-OL ergatterten sich zwei Huttwiler Nachtschwärmer die ersten Medaillen der Saison.

Die ersten Schweizer Meisterschaften und damit für die Elite der erste Swiss Orienteering Grand Slam Event der Saison war ein OL-Fest. Dazu trug das Wetter seinen Teil bei: Nach einem sehr warmen Frühlingstag herrschten ideale Bedingungen im Hürnberg. Das Laufgelände wurde seinem Ruf als einer der schönsten Mittellandwälder gerecht und bot den Teilnehmenden eine grösstenteils formidable Belaufbarkeit und trotzdem anspruchsvolle technische Aufgaben. Die vielen diffusen Dickichte, das unruhige Relief und das enge Wegnetz mit vielen diagonal laufenden Wegen waren für die eine oder andere Unsicherheit verantwortlich. Wenn auch die heutigen Stirnlampen die unmittelbare Umgebung stark erhellen, so ist das Sichtfeld dennoch stark eingeschränkt.

Das Massenstart-Format verlangte von den Bahnlegern eine Bahnanlage mit Sammelposten und Gabelungsvarianten. Gleichzeitig startende Läufer und Läuferinnen sollten dadurch einander nicht einfach so hinterherrennen können. Dies sorgte für einen unübersichtlichen Rennverlauf, der erst auf dem ungegabelten Schlussteil und meist nur sehr knapp entschieden wurde. Bei den Herren-Elite setzte sich nach über 70 Minuten Laufzeit letztlich Daniel Hubmann 5 Sekunden vor Matthias Kyburz durch. Das Rennen der Damen entschied die junge Paula Gross um eine Nasenlänge für sich. Sarina Jenzer musste das Rennen wegen eines "technischen Defekts" aufgeben. Ihre Lampe hat sich von einem Moment auf den anderen verabschiedet und liess die lokale Spitzenläuferin wortwörtlich im Dunkeln tappen.

Fünf weitere Orientierungsläufer der Huttwiler OL-Gruppe liessen sich das nächtliche Erlebnis ebenfalls nicht entgehen und stachen mit freudigen Erwartungen in den dunklen Wald. Besonders erfolgreich verlief das Rennen für die OLG-Präsidentin Anna Müller-Strub. Als Jung-Seniorin lässt sie sich erstmals in ihrer Karriere als Schweizermeisterin feiern. Aus einem OL-Lager vor vielen Jahren hatte sie das schöne Gelände in bester Erinnerung und wusste in einem heiklen Gebiet genau, wie sie laufen musste: «über d’Flächi mitem Kompass und die vile Dickicht und Wäg usblände, de rächts vom Hügu verbi bis ad Hangkante, de chunts guet», weiss sie sichtlich erfreut zu berichten. Dass sie in diesem Massenstartrennen nebst einer technisch soliden Leistung auch taktisch clever unterwegs war, zeigen die über sechs Minuten Vorsprung auf die gesamte Konkurrenz. Auch ihr Ehemann Lukas meisterte die Aufgabe erfolgreich und lief zur Silbermedaille.

Gar einen Doppeleinsatz leistete Ernst Kläy. Der Kartenaufnehmer der OLG Huttwil lief die Nacht-OL Meisterschaft am Samstag und stand wenige Stunden später bereits wieder am Start. Wurde er am Samstag wegen eines falsch gestempelten Postens noch disqualifiziert, resultierte für ihn am Sonntag am ebenfalls in Konolfingen stattfindenden Urseller-OL ein hervorragender 2.Rang in der Kategorie der über 70-jährigen Herren.

5 weitere Einträge
National und Regional

Seit 60 Jahren gibt es nun die OLG Huttwil. Zum Jubiläumsjahr hat sich der Vorstand sechs Challenges ausgedacht, die die Mitglieder zu meistern haben....

Newseintrag lesen
National und Regional

In Richterswil fanden vergangenen Sonntag gleich zwei Sprint-OL-Wettkämpfe statt. Die OLG Huttwil war sowohl am Einzellauf wie an der Staffel gut...

Newseintrag lesen
National und Regional

Einmal mehr führten die sechs Oberaargauer und Solothurner OL-Vereine das impOLs-Lager durch, ein OL-Lager für Kinder zwischen 10 und 16 Jahren....

Newseintrag lesen
Klubmeisterschaft

Nachfolgend die Zwischenrangliste nach dem Bucheggberger OL vom 28. April. Die mögliche Gewinnerliste ist stark reduziert. Es kommen nur noch Janick,...

Newseintrag lesen
Huttwiler OL

Wintereinbruch, zufriedene Gesichter, schmutzige OL-Dresses, neueingekleidete Helfer, gefüllte Festwirtschaft, glückliche Gewinner und einwandfreie...

Newseintrag lesen