Neuenschwanders Doppelsieg am Huttwiler impOLs-Lauf

Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen durfte die OLG Huttwil ihren diesjährigen Abend-OL durchführen. Über 150 Personen fanden den Weg ins Wettkampfzentrum bei der Schule Gassen, und absolvierten den Lauf im nahegelegenen Bergwald.

Andreas (l.) und Lukas (r.) Neuenschwander feierten in der Kategorie D einen Doppelsieg.

Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen durfte die OLG Huttwil ihren diesjährigen Abend-OL durchführen. Über 150 Personen fanden den Weg ins Wettkampfzentrum bei der Schule Gassen, und absolvierten den Lauf im nahegelegenen Bergwald.

Nachdem es am Morgen und Nachmittag noch einige Tropfen Regen gegeben hatte, schien am späteren Nachmittag beim Aufstellen des Wettkampfzentrums die Sonne, und die Regenszenarien konnten in der Schublade bleiben. Die Anmeldung und Auswertung konnten freundlicherweise beim Schulhaus Gassen eingerichtet werden, Start und Ziel lagen wenige hundert Meter daneben am südlichen Ende des Bergwalds.

Als Bahnleger fungierten Jan Kurzen und Ernst Zimmermann. Kurzen, der zum ersten Mal Bahnen legte, war für die zwei einfacheren Bahnen verantwortlich, Zimmermann für die zwei längsten, und die kurze schwierige Bahn wurde ein Gemeinschaftswerk. Von den Läufern gab es fast nur positive Rückmeldungen. Sogar der Wald wurde häufig gelobt, obwohl er im Herbst doch recht viele schlecht belaufbare Dornenfelder hat – auch ein Zeichen, dass die Bahnleger die schöneren Abschnitte des Waldes genutzt hatten.

Dieses Jahr liefen die letztgestarteten Läufer alle ziemlich schnell, so dass bereits eineinhalb Stunden nach dem letzten Start alle Posten wieder eingesammelt und alles wieder aufgeräumt war.

Stellvertretend für die schnellen Abschlussläufer startete der Wyssacher Thomas Röthlisberger als letzter, und er lief auf der längsten Bahn gleich die souveräne Bestzeit mit fast fünf Minuten Vorsprung. Auch Fabian Grossenbacher lief am Ende an die Ranglistenspitze der kurzen, schwierigen Bahn. Die Gebrüder Andreas und Lukas Neuenschwander starteten dagegen als erste und holten sich gleich einen Doppelsieg in der Kategorie D.

Weitere Einträge
Klubleben

Jael Hirschi (12) aus Auswil ist seit letztem Herbst Mitglied der OLG Huttwil und bestritt am 2. impOLs-Abendlauf ihren ersten wettkampfmässigen...

Newseintrag lesen
National und Regional

Die wegen Corona-Viren im März abgebrochene Wettkampfsaison der Orientierungsläufer wurde zumindest regional am letzten Donnerstagabend neu gestartet....

Newseintrag lesen
Hallensprint-Cup

Mit grosser Verspätung noch die Ergebnisse des Hallensprints vom 20. Februar 2020. Anschliessend dazu die Gesamtrangliste. Am Ende des Artikels sind...

Newseintrag lesen
Hallensprint-Cup

Im Staffetten-Training von Thömu Hofer am 16. Januar startete auch der Hallensprint-Cup ins neue Jahr. Die letzte Etappe dieser Serie ist am 20....

Newseintrag lesen
Hallensprint-Cup

Am 19. Dezember organisierte Thömu Hofer den letzten Sprint-Cup in diesem Jahr. Nachfolgend die Resultate und die Zwischenrangliste über die...

Newseintrag lesen
Terminübersicht und Downloads