Neues von uns

  • Klubleben

    Rund fünfzig Personen – OLG-Mitglieder und Helfer vom Huttwiler-OL - freuten sich auf den Chloushöck vom letzten Novemberfreitag in der Waldhütte im «Hübeliwald».

    Newseintrag lesen
  • Hallensprint-Cup

    Vor einer Woche (21. November) organisierte Anna den zweiten Hallensprint. Die nächste Etappe findet am 19. Dezember statt. Nachfolgend die Ergebnisse sowie die erste Zwischenrangliste.

    Newseintrag lesen
  • Hallensprint-Cup

    Damit im Winter der Wettkampfgedanke nicht zu kurz kommt, startet mit den Wintertrainings auch der Hallensprint-Cup. Bis im März finden insgesamt fünf Etappen statt. Dabei organisiert der zuständige...

    Newseintrag lesen
  • National und Regional

    Am Wochenende vom 2./3. November 2019 fanden in Wil SG die letzten Orientierungsläufe der Saison 2019 statt. Es standen gleich drei Wettkämpfe auf dem Programm: die Schweizermeisterschaft im...

    Newseintrag lesen
60er-Challenges
Die OLG feiert!
Bereits 60 Jahre hat unser Verein auf dem Buckel, ist aber hoffentlich noch nicht eingerostet. Um dies zu beweisen, haben wir uns zu unserem Jubiläum einige Challenges einfallen lassen.
Ziel
erreicht!
Staffelchallenge
➜ insgesamt 87 Staffelläufer
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
  • 60
  • 70
  • 80
Ziel
erreicht!
Die neusten Wettkampf-Posts
➜ zu 67 Wettkämpfen wurde gepostet
➜ mit insgesamt 142 einzelnen Posts
  • 10
  • 20
  • 30
  • 40
  • 50
  • 60
  • 70
  • 80
  • Daniela Häusler am 05.11.2019
    1298
    186
    Aller guten Dinge sind 3. So wars auch an diesem Weekend. Die Sprintstaffel war ausserordentlich physisch und meine Beine brannten bereits nach einer Minute Laufzeit! :) Es war aber ein super Saisonabschluss und die Stimmung in der Start-/Zielarena im Fussballstadion Wil war einfach grandios! Nach so einem Anlass freut man sich gleich wieder so richtig auf die nächste OL-Saison.
    Ganzen Post anzeigen
  • Daniela Häusler am 05.11.2019
    1297
    185
    Dank OL Norska-Konkurrenz Manu im Nacken, die eine Minute nach mir startete, gab ich Vollgas :) Der zweite Teil nach dem Kartenwechsel zerlies mit noch mächtig den Kopf. Manu gings etwa gleich und ich konnte das Duell der 83er knapp für mich entscheiden. :)
    Ganzen Post anzeigen
  • Daniela Häusler am 05.11.2019
    1296
    184
    Wir waren so ambitioniert, dass wir vor dem Lauf sogar noch unsere Lauftempi eichten ;) Spass beiseite - Christine, Anna und ich schafften einen ziemlich fehlerfreien Lauf, der Badge lief immer und schlussendlich landeten wir nur ganz knapp nicht in den Top10. Nächstes Jahr sind wir dann übrigens zusammen 121 Jahre alt und dürfen endlich bei den Seniorinnen laufen!
    Ganzen Post anzeigen
  • Daniela Häusler am 05.11.2019
    1295
    183
    Mit zwei Arbeitskolleginnen vom maxi.mumm nahm ich das Abenteuer Team-OL in Angriff. Es ist ja schliesslich das Ziel dieses Anlasses, mal Nicht-OLer mitzuschleppen. Für Susi und Gabi wars eine OL-Premiere und beide waren so motiviert und vorfreudig, dass sie gar nach zwei Trainings verlangten... :) Dabei stellte sich zum Glück heraus, dass sie nicht nur läuferisch fit sind sondern auch OL-mässig Talent vorhanden ist. Ausgerüstet mit unseren frischgedruckten türkisfarbigen Shirts (gesponsert von unserem Chef :) ) stellten wir uns am Tag X der Konkurrenz von "Damen B". Es ist immer wieder spannend, Neulingen alle Tücken unseres Sportes zu erklären (löschen, prüfen, Vorstart, auslesen,...). Die Bahn war nicht sehr anspruchsvoll und wir gaben natürlich das maxi.mumm. Susi las die Karte, Gabi stempelte die Posten und ich korrigierte zwischendurch. Leider landeten wir auf dem Weg zu Posten 5 mitten in den Dornen (schuld am Routenwahlfehler war übrigens ich ;) ), was uns einige Minuten kostete. Schlussendlich landeten wir aber doch noch überraschend auf dem 3. Rang und durften sogar aufs Podest steigen! Meine Teamgspändli waren übrigens vom ganzen Tag überaus begeistert und ich bin mir sicher, dass es zwar der erste aber nicht der letzte OL der beiden war.
    Ganzen Post anzeigen
  • Daniela Häusler am 05.11.2019
    1294
    182
    Dass die Quartiere in Schönbühl einen so herausfordernden Sprint zulassen, hätten sich viele vorgängig wohl nicht gedacht! Die kreuz und quer stehenden Mehrfamilienhäuser im Startteil forderten einen gleich vom Startpunkt weg, bevor es im zweiten Teil vorallem physisch anspruchsvoll wurde. Leider vermisste ich die Konkurrenz bei den 35er-Damen an diesem Tag :)
    Ganzen Post anzeigen
×
Neuen Kommentar schreiben
Terminübersicht und Downloads